Sternbrücke, 22769 Hamburg info@initiativesternbruecke.org

01.11.20 – 12:00
Großer Umzug für die Bäume

BAUMLOSE ALLEE UND MONSTERBRÜCKE – DIE ZUKUNFT DIESES AREALS?

Mit Musik, Kreuzen und Schildern ziehen wir am 1.11 vom Schulterblatt bis zur Sternbrücke von Baum zu Baum: Wir weisen mit unserer Aktion daraufhin, dass für den Transport einer monströsen neuen Brücke als Ersatz der gegenwärtigen denkmalgeschützten Brücke auch noch 44 Bäume fallen werden!

Grüne Metropole Hamburg ? – Wie passt es in eine moderne Metropole, die sich Klimaziele gesetzt und die Neupflanzung von Bäumen fördert.Stadtbäume sind unbedingt zu erhalten. Sie verarbeiten CO2, speichern dieses im Holz, bieten Abkühlung und Schatten, sind Lebensraum für Tiere … Und schließlich gestalten sie einen schönen angenehmen Lebensraum für Bewohner*innen sowie Besucher*innen.Die 44 Bäume zwischen Schulterblatt und Sternbrücke sind 60 Jahre alt und müssen gefällt werden, weil der Senat und die Bahn beschlossen haben die denkmalgeschützte historische Sternbrücke durch einen monströsen Neubau zu ersetzen:

Nur für den Transport dieser überdimensionalen Brücke werden diese Bäume gefällt!

UNTERSTÜTZT UNSERE AKTION AM 01.11 VON 12–14 UHR
  • 44 Bäume erhalten
  • Eine historische Brücke zu erhalten
  • Eine klimafreundliche Stadt entwickeln
  • Demokratische Beteiligung an der Planung erreichen

Kommt zur angemeldeten Kundgebung, markiert mit uns mit Schildern und Musik die Bäume und unterzeichnet unsere Petition.

PETITON: https://change.org/sternbruecke